Dienstag, 12. Juli 2016

Leo meets Elbpudels Zootiere

Ich gestehe, ich bin ein großer Fan von Christin von Elbpudel. Virtuell kennengelernt habe ich sie vor ca. einem Jahr als sie Testplottermädels für ihre Baustelledateien suchte. Durch ihre Bestätigung habe ich mich auch getraut, endlich meinen Blog mit Leben zu füllen. Danke dafür, liebe Christin.

Als sie vor ein paar Wochen fragte, wer Lust hat, ihre neue Idee zu testen, war ich klar wieder dabei. Thema diesmal:monochromer Zoo. Wie sie zu diesem Thema gekommen ist, könnte Ihr gerne auf Ihrem Blog nachlesen.


Mein erstes T-shirt, wieder nach dem Schnitt Leo von Pattydoo (momentan der meist genähte Schnitt in unserem Haus ;-), sollte auf Wunsch meines Minis mit einem Gorilla verschönert werden. Da der Stoff, ein ziemlich dünner Jersey aus der Überraschungskiste von Michas Stoffecke, doch etwas langweilig war, haben mein Mini und ich diesen mit Sprühstofffarbe verschönert. War bei Dauerregen eine lustige Nachmittagsbeschäftigung.



Das Shirt kam so gut an, dass der junge Mann auch mal wieder zu Fotos bereit war. Und wie er bereit war. Er war richtig aufgekratzt und hatte mega Spaß und ich auch. Kind glücklich = Mama glücklich ;-)



Den Gorilla und noch viele weitere Tiere gibt es als Applikationvorlage oder Plotterdateien auf dem Blog vom Elbpudel. Wie immer kostenlos, was ich echt der Hammer finde, wenn man bedenkt, wieviel Arbeit darin steckt.



Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr nächsten Dienstag wieder bei mir vorbeischaut. Dann zeige ich Euch Teil 2 meines monochromen Zoos.




Sonnige Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen