Dienstag, 28. Juni 2016

Schnitt Paul -ehemals Leo- von Pattydoo

An einem der vielen verregneten Nachmittagen der letzten Wochen musste eine Beschäftigung für meinen Mini her.

Fiel mir doch ein, dass er zur nächsten U-Untersuchung beim Kinderarzt ein Bild mit 4 selbstgemalten Tieren mitbringen soll. Also dachte ich mir, malen wir Tiere. Die einzigste, die tatsächlich Tiere zeichnete, war ich. Mein Mini war der Meinung, bevor er irgendein Tier malen kann, muss er doch erst eine Wiese malen. Ich kann Euch sagen, die Wiese ist toll geworden. Leider stehen auf dieser noch immer keine Tiere. Naja, so ist mein Süßer.


Dafür gefielen ihm meine Tierchen, die ich von einem Prospekt abgezeichnet und um die Sprechblasen ergänzt habe. Und da kam mir die Idee, den Rest des langweiligen weißen Jerseys damit zu bemalen.


Der Schnitt des T-Shirts ist wieder Paul (ehemals Leo) von Pattydoo.
Dieser Schnitt mutiert zu meinem Lieblingsschnitt in diesem Sommer.

Da fällt mir gerade ein, hab ich eigentlich die Stofffarbe eingebügelt??? Ich glaube nein. Das passiert mir echt ständig mit selbstbemalten Sachen. Gerade zuletzt mit Glitzerfarbe. Die ganze schwarze Wäsche glitzerte, nur nicht mehr der Stern auf meinem Shirt ;-( 

Da gehe ich doch schnell mal bügeln.

Sonnige Grüße





verlinkt zu: Creadienstag, HOT, made4boys und Dienstagsdinge

Kommentare: